Emeriti

CHRISTIANE NÜSSLEIN-VOLHARD

Seit 1. November 2014 ist Prof.em.Christiane Nüsslein-Volhard Leiterin einer Arbeitsgruppe: Colour pattern formation

 
   

ELISA IZAURRALDE († 2018)

Elisa Izaurralde und ihre Abteilung für Biochemie untersuchten die posttranskriptionellen Mechanismen der Genexpression und konzentrierten sich dabei auf verschiedene Aspekte der RNA-Biologie. Die Abteilung verwendete einen interdisziplinären Ansatz, der Biochemie und Bioinformatik mit Struktur-, Molekular- und Zellbiologie kombinierte.

 
   

HANS MEINHARDT († 2016)

Er hat Modelle für die biologische Musterbildung entwickelt, die für die essenziellen Schritte der Entwicklung von Bedeutung sind. Viele der vermuteten Interaktionen werden von molekulargenetischen Beobachtungen gestützt. 

 
   

ALFRED GIERER

Meine Arbeiten betreffen die Beziehungen der Biologie zur Physik, einschließlich der wissenschaftsphilosophischen Implikationen. Mein besonderes Interesse gilt Theorien der Strukturbildung und der Entwicklung des Nervensystems. 

 
   

FRIEDRICH BONHOEFFER

Ich habe mich mit der Replikation von bakterieller DNA befasst, in vivo und in vitro, sowie mit der Neuroembryologie. Darüber hinaus habe ich in in vivo- und in vitro-Studien die topographische, axonale Projektion von der Retina bis zum Mittelhirn untersucht.