Hadeer Elhabashy nimmt an der 70. Tagung der Nobelpreisträger in Lindau teil

Treffen mit Nobelpreisträgern und Nachwuschforschenden aus aus aller Welt

Seit 1951 findet jährlich die Tagung der Nobelpreisträger in Lindau am Bodensee statt, bei der sich Nachwuchsforschende und Nobelpreisträger austauschen. Beim diesjährigen Treffen, das online vom 27. Juni bis zum 2. Juli 2021 stattfindet, wird Hadeer Elhabashy vom MPI für Entwicklungsbiologie die Gelegenheit haben, mit herausragenden Größen verschiedener Forschungsgebiete zu sprechen und sich mit anderen jungen Forschenden auszutauschen.

Andrei Lupas, Direktor der Abteilung Protein Evolution, hat Hadeer Elhabashys Teilnahme wegen ihrer wissenschaftlichen Exzellenz vorgeschlagen. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich damit, wie Proteine miteinander interagieren - einem Thema, das für eine große Bandbreite von medizinischen und industriellen Anwendungen relevant ist. Gemeinsam mit 20 bis 30 anderen Nachwuchsforschenden wurde Hadeer Elhabashy aus den insgesamt 650 Teilnehmenden ausgewählt, im Rahmen der Next Gen Science Session des Treffens über ihre Forschung vorzutragen.

Mehr über Hadeer Elhabashy, ihre Arbeit zu Proteininteraktionen und ihre Hoffnungen für ihre Zukunft in diesem Video: https://youtu.be/Fws5HCuQNAU